DNA_001277Breitfluegelfledermaus haengend Portrait, Eptesicus serotinus, serotine hanging, serotine commune

Kraeftige Fledermaus, Spannweite entspricht knapp der einer Amsel, Ohren kuerzer und etwas breiter als die der Myotis Arten. Tragus oben abgerundet und leicht Richtung Schnauze gebogen. Ohren kraeftig ledrig und dunkel. Langes, dunkelbraunes Fell auf dem Ruecken, gelblich braunes auf dem Bauch. Die Breitfluegelfledermaus ist in Mittel- und Suedeuropa verbreitet. Jagt gerne an Wald- und Siedlungsraendern, dort auch um Strassenlampen herum. Beute: frisst hauptsaechlich kraeftige Kaefer. Wohnt meist in menschlichen Behausungen, gerne in etwas geraeumigen Spaltenquartieren. Fast alle der wenigen, jemals in Europa bekannt gewordenen Tollwutinfektionen gehen auf Breitfluegelfledermaeuse zurueck.

Comments

No comments yet.

  •  

Photo info

Random image